Die Alvi Matratze Tencel & Dry für Beistellbett und Wiege im Test (Unser Platz 5)

Platz 5: Die Alvi Matratze für Beistellbett und Wiege
65 Bewertungen
Platz 5: Die Alvi Matratze für Beistellbett und Wiege

  • Maße 90 x 40 cm für Wiegen oder Beistellbett geeignet
  • Mit 3D-Luftpolsterung für frische Luftzufuhr
  • Kaltschaumkern für Entlastung der Wirbelsäule
  • Baby- und Kleinkindmatratze hat Öko-Tex Siegel erhalten und ist frei von Schadstoffen und für Allergiker geeignet
  • Tencel-Bezug ist bei 60 Grad waschbar und ist trocknergeeignet

Das Abschneiden der Alvi Matratze für Beistellbett und Wiege in der Übersichtsgrafik

Im Anschluss sehen Sie, wie die Alvi Matratze Tencel & Dry für Beistellbett und Wiege insgesamt abgeschnitten hat. Das Ganze wird dargestellt anhand eines Diagramms mit den gesamten und einzelnen Bewertungen der getesteten Bereiche.

Gesamtbewertung im Test92%
92%
Kundenzufriedenheit94%
94%
Beliebtheit91%
91%
Preis-Leistung88%
88%
Qualität94%
94%
Zeitersparnis93%
93%
Handhabung95%
95%

 

Die Matratze von Alvi Tencel & Dry hat einen super Preis – allerdings bekommt sie Punktabzüge in der Bewertung

In unserem Test der Baby- und Kleinkindmatratzen hat die Matratze Tencel & Dry von Alvi für Beistellbett und Wiege den 5 Platz zugewiesen bekommen. Liest man erst einmal die Beschreibung der Matratze Tencel & Dry von Alvi klingt dies erstmal verlockend.

Allerdings gibt es nach Aussage von Eltern, die diese im Gebrauch haben einige Punkte zu kritisieren. Aus diesem Grund waren wir gezwungen, keine bessere Platzierung wie Platz 5 zu vergeben.

Lassen Sie uns aber zunächst auf die Vorteile eingehen. Die Alvi Matratze für Beistellbett und Wiegen ist mit dem Öko-Tex-Siegel zertifiziert und hat einen Tencel-Bezug, der besonders schnell trocknet bzw. feuchtigkeitsregulierend ist.

Leider ist dieser allerdings nicht mit einem Reißverschluss versehen, so dass das erneute Beziehen zum Desaster wird. Einige Kunden sind darüber schwer verärgert, da sie auch berichten dass der Stoff zusätzlich noch eingegangen ist. Die Alvi Tencel & Dry Matratze hat einen super Preis mit knapp € 25,-, aber hier müssen auch leider Abstriche gemacht werden.

Die verwendeten Materialien der Tencel & Dry Matratze von Alvi ist in Ordnung. Es gibt natürlich Baby- und Kleinkindmatratzen die besser von der Qualität und somit weiter vorne platziert sind.

Die Matratze Tencel & Dry von Alvi ist geeignet, wenn es sich um eine zusätzliche Matratze für die Wiege beispielsweise handelt, welche im Wohnzimmer steht, aber nicht unbedingt für den Nachtschlaf vorgesehen ist. Falls diese Verwendung auf Sie zutrifft, schauen Sie sich die Bilder und das folgende Video an.

 

Die verschiedenen Bezüg der Alvi MatratzeVerschiedene Möglichkeiten der Nutzung der Matratze von AlviDie Alvi Matratze hat einen Bezug der für Allergiker geeignet ist

 

Mehr Informationen bei Amazon einholen

 

5-WoRyKIB2o

In dem Video sehen Sie die ersten Einblicke was hinter der Marke Alvi steht

 

Testergebnisse der Alvi Tencel & Dry Babymatratze

Im Zuge von unserem Babymatratze Test haben wir die Alvi Tencel & Dry anhand verschiedener Bewertungspunkte für Sie untersucht. Nutzen Sie diesen Matratze für das Beistellbett Test als Ausgangspunkt für eine informiertere Kaufentscheidung. Sie werden anhand über jegliche Bereiche informiert.

Einen ersten Eindruck über die Leistung der Alvi Tencel & Dry in unserem Vergleich erhalten Sie durch die andersfarbig markierte Gesamtbewertung auf einer Skala zwischen 1 und 100 Punkten. Als erstes sollten Sie allerdings die Bewertungspunkte berücksichtigen, die für Sie persönlich die größte Priorität besitzen. Denn letztlich sind diese auch ausschlaggebend für die Wahl einer Matratze.

Je nach Verwendungsbereich machen hier selbstverständlich andere Akzentsetzungen Sinn. Die verschiedenen Testkriterien haben wir Ihnen im folgenden Text nochmals detailliert dargelegt. In diesem Überblick wird außerdem auf das Abschneiden der Alvi Tencel & Dry in unserem Test genauer eingegangen. Lesen Sie am besten selbst nach, dann haben Sie bereits viele Informationen.

 

Kundenzufriedenheit

 

Kundenzufriedenheit

In unserem Kinderbettmatratze Vergleich erreicht die Alvi Tencel & Dry 94 von maximal 100 erhältlichen Punkten. Gegenüber anderen getesteten Geräten schneidet sie mit Blick auf die Kundenzufriedenheit daher relativ gut ab. Leider waren nicht alle Bereiche so gut, weshalb die Babymatratze auch nur auf dem 5. Platz gelandet ist.

Die Zuweisung der erzielten Punktzahl hängt dabei ausschlaggebend von Bewertungen des Produktes und Rezensionen von Käufern ab, die aus mehreren Online-Shops zusammengetragen wurden. So haben Sie einen Einblick wie diese Punktzahl zu Stande gekommen ist.

Falls Sie sich für die Zufriedenheit anderer Käufer besonders interessieren, empfehlen wir Ihnen aber dennoch einen Vergleich der Alvi Tencel & Dry mit der Betten ABC OrthoMatra Junior-Duo oder der Träumeland T010399. Die zwei Geräte erzielen bei diesem Bewertungspunkt besonders überzeugende Ergebnisse und könnten daher eine gute Option für Sie sein. Beide haben uns mehr als überzeugt und sicherlich werden Sie nachvollziehen können warum.

Beliebtheit

 

Beliebtheit

Die Alvi Tencel & Dry erhält in unserem Test 91 von 100 möglichen Punkten. Im Vergleich zu anderen untersuchten Beistellbettmatratzen schneidet sie demnach bezüglich der Beliebtheit durchschnittlich gut ab. Dies ist ein erfreuliches Ergebnis.

Basierend auf dieser Einschätzung können Sie Rückschlüsse darauf ziehen, wie häufig die Alvi Tencel & Dry von anderen Kunden bereits erstanden wurde und wie oft in Online-Shops über das Produkt berichtet wird. Ist Ihnen die Beliebtheit bei echten Kunden als Evaluationskriterium besonders wichtig? Sicherlich bestätigen Sie diese Frage.

Dann sollten Sie sich die Betten ABC OrthoMatra Junior-Duo sowie die Sun Garden genauer anschauen. Die beiden Produkte erreichen mit Blick auf die Beliebtheit besonders überzeugende Punktzahlen. Berücksichtigen Sie die zwei Produkte dementsprechend auch bei Ihrer Kaufüberlegung, Sie werden es ganz bestimmt nicht bereuen.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Alvi Tencel & Dry schneidet mit einer Anzahl von 88 Preis-Leistungs-Punkten lediglich mangelhaft ab. Wenn Sie eine Babymatratze kaufen möchten, können Sie von einem Durchschnittspreis von rund 77 Euro ausgehen. Im Vergleich zu diesem Durchschnittspreis fällt die Alvi Tencel & Dry mit 25 Euro etwas günstiger aus. Der Preis ist wirklich gut, aber natürlich gibt es auch eine Kehrseite.

Für uns bedeutet Preis-Leistung aber nicht nur billig. Schlecht verarbeitete Artikel, die nicht richtig funktionieren oder viel zu schnell den Geist aufgeben, gibt es schließlich wie Sand am Meer. Dass die Alvi Tencel & Dry eher schlecht abschneidet liegt daher auch an weiteren Bewertungskriterien wie der Produktqualität und dem Umfang der Lieferung des Geräts. Leider kann sie daher nicht mit den anderen getesteten Matratzen mithalten.

Wenn Sie sich für das Preis-Leistungs-Verhältnis als Evaluationskriterium besonders interessieren, empfehlen wir Ihnen einen Vergleich der Alvi Tencel & Dry mit der Betten ABC OrthoMatra Junior-Duo oder der Sun Garden. Die beiden Produkte erlangen bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses besonders zufriedenstellende Testergebnisse. Berücksichtigen Sie die zwei Geräte dementsprechend auch bei Ihrer Kaufüberlegung, dann werden Sie ziemlich sicher eine Matratze für Ihren Nachwuchs finden.

Qualität

 

Qualität

In unserem Matratze für den Laufstall Vergleich erreicht die Alvi Tencel & Dry 94 von maximal 100 erhältlichen Punkten. Gegenüber anderen getesteten Artikeln schneidet sie hinsichtlich der Qualität infolgedessen mittelmäßig ab. Deshalb auch eine Platzierung im Mittelfeld.

Unserer Meinung nach sollte die Qualität von einer Babymatratze ganz besonders in die Produktauswahl einfließen. Artikel mit einer minderwertigen Qualität sind zwar häufig auch etwas günstiger. Da Sie diese aber häufig nach wenigen Verwendungen wieder erneuern müssen, geben Sie wenn es schlecht läuft insgesamt sogar mehr Geld aus – und das bei einem vergleichsweise geringeren Komfort bei der Nutzung des Artikels. Abgesehen davon möchten Sie bestimmt auch nur das Beste für Ihr Baby.

Ist Ihnen das Bewertungskriterium Qualität besonders wichtig? Dann sollten Sie sich die Betten ABC OrthoMatra Junior-Duo sowie die Ravensberger HR-Kaltschaum genauer anschauen. Die beiden Artikel erzielen hinsichtlich der Qualität besonders überzeugende Testergebnisse. Berücksichtigen Sie die zwei Geräte dementsprechend auch bei Ihrer Produktauswahl. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Durchsicht unseres Tests über Baby- und Kleinkindmatratzen.

 

Zeitersparnis

 

Zeitersparnis

Die Alvi Tencel & Dry schneidet mit einer Beurteilung von 93 Zeitersparnispunkten eher mittelmäßig ab. Als Ausgangspunkt bei diesem Testkriterium wurde vor allem die von wahren Besitzern der Alvi Tencel & Dry empfundene Zeitersparnis beispielsweise bei der Reinigung oder der Verwendung von der Kindsmatratze herangezogen. Hier gab es leider den Bezug zu bemängeln, der ohne Reißverschluss ist und somit das Beziehen mit viel Aufwand verbunden ist.

Es gibt auf jeden Fall relevantere Motive für den Kauf von einer Kindermatratze als den Gewinn von etwas Zeit. Ist Ihnen die Zeitersparnis des Artikels besonders wichtig? Dann sollten Sie sich die Träumeland T015102 Polarstern sowie die Betten ABC OrthoMatra Junior-Duo genauer anschauen. Beide können wir Ihnen nahe legen.

Bezüglich der Zeitersparnis können diese zwei Babymatratzen bei einer Gegenüberstellung mit anderen Artikeln besonders hohe Testpunkte erreichen. Aus diesem Grund sollten Sie diese beiden Geräte auch bei Ihrer Kaufüberlegung mit einfließen lassen, dann sind Sie bestens für eine Entscheidung gerüstet.

Handhabung

 

Handhabung

In unserem Babymatratze Vergleich erreicht die Alvi Tencel & Dry 95 von maximal 100 erhältlichen Punkten. Gegenüber anderen getesteten Produkten schneidet sie hinsichtlich der Handhabung infolgedessen durchschnittlich gut ab. Darüber sind wir sehr erfreut.

Bei der Zuweisung der Handhabungspunktzahl verlassen wir uns insbesondere auf die Meinungen echter Besitzer der Alvi Tencel & Dry. Im Falle, dass diese von nützlichen Aspekten wie zum Beispiel einer umfassenden und problemlos zu verstehenden Bedienungsanleitung erzählen, wirkt sich dies positiv auf die Einschätzung aus. Berichte über eine komplizierte Handhabung führen hingegen zu einer schlechteren Beurteilung. Dies können Sie bestimmt voll und ganz nachvollziehen.

Schauen Sie sich daher die Betten ABC OrthoMatra Junior-Duo und die Träumeland T010399 an, wenn Sie viel Wert auf eine einfache Handhabung legen. In Bezug auf die Handhabung können diese zwei Babymatratzen bei einer Gegenüberstellung der Produkteigenschaften mit anderen Artikeln besonders zufriedenstellende Testpunkte erreichen. Dementsprechend kann es sicherlich nicht schaden, wenn Sie diese beiden Artikel auch bei Ihrer Kaufentscheidung berücksichtigen. Somit können wir Ihnen nur noch angenehme Nächte wünschen.

 

Babymatratze Preis – Teures Produkt oder günstige Firma?

Falls Sie sich eine Matratze für Kinder kaufen möchten, macht es natürlich viel Sinn die unterschiedlichen verfügbaren Preise gegenüberzustellen. No-Name-Anbieter sind oft deutlich kostengünstiger. Unabhängig von den Möglichkeiten Geld zu sparen kann es aber auch passieren, dass die Kinderbettmatratze in Wirklichkeit von einem Marken-Hersteller angefertigt wurde und das Produkt lediglich unter anderem Markennamen günstiger verkauft wird. Die sollten Sie aber vorab gut recherchieren.

Dies ist aber selbstverständlich nicht bei jedem billigen Fabrikanten der Fall. Dem gegenüber steht aber abgesehen davon die im Mittelwert höhere Qualität teurer Babymatratzen, mit der auch eine größere Haltbarkeit einhergeht. Berücksichtigen Sie zudem, dass ein zu günstiger Preis häufig zu Lasten der Mitarbeiter bei der Herstellung der unterschiedlichen Babymatratzen geht. Irgendwo muss der Preis ja her kommen.

Auch wenn ein niedriger Preis logischerweise auch durch andere Rahmenbedingungen sichergestellt werden kann, kann es nicht schaden diese Problematik zu beachten. Die Entscheidung liegt nun bei Ihnen. Gehen Sie deswegen am besten die zuvor erläuterten Pro und Kontra Argumente der jeweiligen Preisklassen noch einmal ganz genau durch und entscheiden Sie sich auf dieser Basis für einen Artikel. Somit sind Sie bestens gerüstet Ihre Bestellung auszulösen.

 

Babymatratze kaufen – Sollte es zwingend Neuware sein?

Haben Sie eventuell bereits einen Artikel herausgesucht und dann entdeckt, dass Sie die Matratze für Kids gebraucht viel günstiger erwerben könnten? Im nachfolgenden Text wird den Vor- aber auch Nachteilen von gebrauchten Artikeln nachgegangen. Erstmal sollte Sie überhaupt überlegen ob es aufgrund der Hygiene für Sie in Frage kommt eine Kindermatratze gebraucht zu kaufen.

Junge Gebrauchtwaren sind im Normalfall signifikant günstiger, haben aber im Vergleich zu neu gekauften. Artikeln beim Junior zu Bett bringen oft noch eine fast deckungsgleiche Leistung.

Dieser Umstand ist selbstverständlich als Pluspunkt für Gebrauchtwaren zu verrechnen. Achten Sie andererseits aber auch auf die Gefahren beim Gebrauchtkauf. Sie wissen nun mal nicht wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist.

Schließlich weiß man nie ganz genau, wie pfleglich der Vorbesitzer mit der Jugendmatratze umgegangen ist. Bedenken Sie zudem: Eine Umtauschmöglichkeit bekommen Sie nur bei Neuware. Falls Sie sich eine Babymatratze gebraucht anschaffen, tragen Sie die Gefahr eines Fehlkaufs infolgedessen alleine. Wägen Sie jetzt am besten noch einmal ganz genau Ihre finanzielle Stellung und Ihre Ansprüche ab und entscheiden Sie sich anschließend auf dieser Basis. Dann steht dem Kauf einer Babymatratze nichts mehr im Wege.

 

Alvi Tencel & Dry bei Amazon ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü